Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ca608/simmernhof.de/steuerung/301_redirect.php:123) in /www/htdocs/w00ca608/simmernhof.de/steuerung/funktionen.php on line 177

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ca608/simmernhof.de/steuerung/301_redirect.php:123) in /www/htdocs/w00ca608/simmernhof.de/steuerung/funktionen.php on line 178
Alpakawanderung - Simmernhof | Urlaub auf dem Bauernhof
Loading...

Alpakawanderung am Goldsteigweg

Ein ganz besonderes Erlebnis!

Machen Sie eine Tour mit ganz außergewöhnlichen und feinfühligen Tieren. Mit ihren großen Kulleraugen und dem flauschigen Fell ziehen Alpakas nicht nur Kinder in ihren Bann.

„Ein Blick in die Augen eines Alpakas beruhigt Körper und Seele.“

Wandern sie nach einer kurzen Einführung alleine mit den Tieren an Halfter und Leine und genießen die wunderschöne Natur am Goldsteigweg im Oberpfälzer Wald.

Gerne können Sie auch eine geführte Wanderung bei uns buchen und während Tour wissenswertes über unsere besonderen Mitbewohner erfahren.

Die Preise für eine Wanderung finden Sie unter Rubrik „Pauschalangebote“

Selbstverständlich gilt dieses Angebot nicht nur für unsere Hausgäste, auch alle anderen Interessenten an einer Alpakawanderung am Goldsteigweg sind bei uns am Simmernhof nach einer vorherigen Anmeldung herzlich willkommen!

Wir stellen auch gerne Gutscheine für eine Wanderung aus, ein ideales Geschenk zum Geburtstag, Hochzeit usw.



Wissenswertes über unsere ganz außergewöhnlichen Mitbewohner

Alpakas gehören zu der Spezies der Neuweltkameliden (Vicunja, Guanaco, Lama und Alpaka) und stammen aus Südamerika. Man unterscheidet Huacaya und Suri-Alpaka. Sie werden schon seit ca. 6000 Jahren wegen ihrer Edelfaser gezüchtet. Die Faser zählt neben Kaschmir und Seide zu den edelsten Naturfasern, die für ihre Weichheit, Feinheit und unbeschreiblichen Glanz berühmt ist. Alpakas werden 1 mal pro Jahr geschoren und bringen ca. 2-6 kg Vlies. Das Alpakavlies kommt in 22 verschiedenen Naturfarbtönen vor und gilt als weltweit wertvollste kommerziell genutzte Faser.

Ein Alpaka wird durchschnittlich 15-20 Jahre alt und die Stute trägt ihr Fohlen "Cria" 11-12 Monate. Nach 6 Monaten wird das Fohlen abgesetzt, wobei die Aufnahme der Kolostralmilch für das Gedeihen des Fohlens von größter Wichtigkeit ist.

Die Haltung der Alpakas ist einfach. Sie brauchen eine Weide und einen zugfreien Unterstand. Neben Gras benötigen sie täglich Heu und frisches Wasser. Auch der Mineralienleckstein darf nicht fehlen.

Das Europäische Klima vertragen die Alpakas ausgezeichnet. Sie sind sehr robuste Tiere, die auch ihr Weideland nicht schädigen, da sie "Schwielensohler" sind. Alpakas sind Herdentiere und können nicht einzeln gehalten werden.

Alpakas sind sehr ruhige und zutrauliche Tiere. Wenn man ihnen tief in ihre schwarzen Kulleraugen mit den langen Wimpern schaut, kann man kaum wiederstehen!
Wir haben uns auf Anhieb in diese besonderen Tiere verliebt!
Haben sie keine Angst vor den lieben zutraulichen Tieren:
„Alpakas spucken normalerweise nicht auf Menschen!“